Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Rotgipfler Tradition 2016

Normaler Preis €14,50 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €14,50 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Rotgipfler Tradition 2016

Der Rotgipfler, eine Kreuzung von der Natur zwischen Traminer und Rotem Veltliner, ist heute fast ausschließlich in der Region um Gumpoldskirchen zu finden. Erste urkundliche Erwähnung fand die Sorte um 1840 in der Steiermark. Der Name leitet sich von dem rot bis bronzenen Spitzen seiner Triebe ab. Am wohlsten fühlt sich die Rebsorte auf mittelschweren Kalkböden nach Osten ausgerichteten Hängen

Rebsorte: Rotgipfler

Weinbaugebiet: Thermenregion

Gemeinde: Gumpoldskirchen, Pfaffstätten, Guntramsdorf

Lage / Riede: Schwaben, Tümpfel und Eichkogel

Geologie /Boden: Kalkreicher, sandig-schottriger Braunerdeboden und lehmiger Boden

Ernte: Mitte Oktober mit 19,5° KMW; erste Selektion der Trauben

Vinifizierung: Vergärung spontan im Holzfass, bis in Februar hat dieser Wein auf der Eigenhefe gegoren, bis er von selbst aufhörte. Danach wurde er im April mit bleibender Restsüße auf die Flaschen gefüllt.

Analytische Daten: Alkohol 12,5 %, Säure 5,1g/l, Restzucker 12,3 g/l

Beschreibung: Strahlendes Strohgelb. Ein Hauch von Kernobst, Nuancen von Honigmelonen, gelbe Birne, kandierte Orangen und Papaya, am Gaumen, Mango, Ananas, Banane dazu ein Anklang von Biskuit. gehaltvoller Wein, balancierte, weiche Textur, dicht und engmaschiges Finish, fein balancierte Restsüße mit einem mineralischer Touch, individuelle Stilistik, Ein idealer Speisebegleiter

Speiseempfehlung: Perfekter Begleiter zu hellem Fleisch, Auflauf- und Pilzgerichte, Spargel, Sauce Remoulade, nicht zu würzige Käse, pikant aromatische asiatische Gerichte, Wok-Gemüse. Gänseleber, oder zu etwas Ausgefallenes: z.B. Taubenpastete.

Servierempfehlung: Serviertemperatur 8 – 10 °C, Chardonnay- oder Universalglas

Optimale Trinkreife bis 2022