Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Spätrot-Rotgipfler Auslese 2017

Normaler Preis €19,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €19,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Spätrot-Rotgipfler Auslese 2017

Weinbezeichnung:
Wird der Zierfandler gemeinsam mit dem Rotgipfler ausgebaut so wechselt er seinen Name auf Spätrot.
Dieser Verschnitt von den früher Weltberühmten Sorten wird gerne als Spät und Auslese
mit einer leichten Restsüße ausgebaut. Dieser Wein ist ein typischer Vertreter der alten traditionellen Gumpoldskirchner Weinlinie.

Lagen: Gumpoldskirchen :
Ried: Rasslerin kalkreicher Braunerdeboden und Ried Taiglsteiner: Sandiger Lehm nach Osten ausgerichtet.
Wärmere Lagen. Dadurch früherer Austrieb der Weinrebe.

Pfaffstätten: Ried : Therlberg tiefgründiger Braunerde Boden Die Lage nach Süd-Osten ausgerichtet

Lese: Ende Oktober mit 23 KMW °

Vinifizierung:
vergoren und 12 Monate im Holzfass ausgebaut.
Alk. 12,5 % Vol. Säure 6.2g/l , Restzucker 56,6 g/l (süß)

Weinbeschreibung: Mittleres Goldgelb, Komplexes Fruchtspiel, Rancio, kandierte Birne und Mandeln, Hauch von Exotik, Maracuja,
gehaltvoll, dicht und druckvoller Wein, fein verwobene Restsüße, lang anhaltend, präzise Finish nach Marzipan

praktische Empfehlung:
zur asiatischen Küche; Leberpasten, Gänseleber
Kaiserschmarren und Apelstrudel
optimal servieren bei 10 – 12°C im Chardonnayglas
bereits Trinkreif und sicher auch die nächsten 10-15 Jahre